ISSN: 2364-8015

Freizeiteinrichtungen

Eine Übersicht der Lage aller Objekte aus der Kategorie Freizeiteinrichtungen erhalten Sie in unserer Karte.

Sommerbad
2

Lesezeit: 1 Minute
ehemaliges Sommerbad Ammendorf

Das Sommerbad ist eine ehemalige Badeeinrichtung des Stadtteils Ammendorf. Es wurde 1933 für die damals eigenständige Stadt gebaut und bis 1945 als Freibad genutzt.

Stadtbad
0

Lesezeit: 1 Minute
Stadtbad Halle (Saale)

Das Stadtbad ist die älteste, noch in Betrieb befindliche Hallenbadeeinrichtung der Stadt. Es wurde zwischen 1913-1915 im Renaissancestil errichtet. Das Wahrzeichen ist der Turm in der Mitte des Außenportals, den eine prunkvoll gestaltete Uhr ziert. Das Bad wurde am 16.02.1916, inmitten des 1. Weltkrieges, eröffnet.

Volkspark
0

Lesezeit: 1 Minute
Volkspark Halle (Saale)

Der Volkspark wurde ursprünglich von der SPD als Vereinshaus errichtet und fortan als Versammlungs- und Begegnungsstätte genutzt. In der Zeit des Deutschen Reiches bis zur Weimarer Republik sprachen bei Versammlungen viele Politiker, unter ihnen Ernst Thälmann, Clara Zetkin und Karl Liebknecht.

Walhalla-Varieté
0

Lesezeit: 1 Minute
Walhalla-Varieté (Steintor-Varieté) in Halle (Saale)

Das hallesche Varieté am Steintor gilt als das älteste seiner Art weltweit. Bereits zwischen 1884 und 1886 diente die Reithalle des Pferdehändlers Lözius als Interimslösung, ehe das Gebäude am 01.02.1889 als Walhalla-Varieté eröffnet wurde.