ISSN: 2364-8015

Marianne Traub

Werke im Raum Halle (Saale):

Dorothea Erxleben
0

Lesezeit: 1 Minute
Denkmal für Dr. Dorothea Erxleben im Universitätsklinikum in Halle (Saale)

Dr. Dorothea Christiane Erxleben (* 13.11.1715 Quedlinburg als Leporin; † 13.06.1762 ebenda) gilt als erste deutsche Ärztin. Ihre Promotion erlangte sie auf Veranlassung von Friedrich des Großen an der nach dem König benannten halleschen Universität.

Eva
0

Lesezeit: 1 Minute
Plastik "Eva" (Marianne Traub) am Saaleufer unterhalb der Burg Giebichenstein in Halle (Saale)

Neben Plastiken und Skulpturen der Wohnungsgesellschaften und des Bildhauersymposiums wurde im Jahr 2017 auch die Aufstellung einer Plastik aus den Archiven der Stadt beschlossen und durchgeführt.

Kleine Schüchterne
0

Lesezeit: 1 Minute
"Kleine Schüchterne" von Marianne Traub

Die Kleine Schüchterne ist eine Bronzeplastik, geschaffen von der halleschen Künstlerin Marianne Traub. Sie befindet sich auf einer Freifläche am westlichen Rand des Stadtteils Südstadt.

Zu sehen ist ein kleines, nacktes Mädchen, welches sich als Symbol der Scham ihre linke Hand vor das Gesicht hält.