ISSN: 2364-8015

Brunnen & Wasserspiele

Eine Übersicht der Lage aller Objekte aus der Kategorie Brunnen & Wasserspiele erhalten Sie in unserer Karte.

Gesundbrunnen
0

Lesezeit: 1 Minute
Gesundbrunnen

Der Gesundbrunnen erhielt seinen Namen von seiner Nutzung als heilende Quelle zu Zeiten der Pestepidemien im 17. Jahrhundert zur Versorgung und Behandlung von Krankheiten. Zuvor trug er den Namen "heilige Quelle".

Göbelbrunnen
0

Lesezeit: 1 Minute
Göbelbrunnen

Am Fuße des Marktplatzes, auf dem Hallmarkt (Platz des 17. Juni), steht der aus Sandstein geschaffene Göbelbrunnen. Seinen Namen erhielt er in Ehrung seines Künstlers, Prof. Dr. Bernd Göbel.

Gold-Sole
0

Lesezeit: 1 Minute
Goldsole und Ratshof

Die Gold-Sole ist einer der modernsten Brunnen der Stadt. Er wurde 2006 im Rahmen des 1200-jährigen Stadtjubiläums eingeweiht. Der Brunnen symbolisiert die Salzgewinnung und den daraus entstandenen Wohlstand der Saalestadt. Dazu strömt Salzwasser nach oben.

Handwerkerbrunnen
0

Lesezeit: 1 Minute
Handwerkerbrunnen

Nahe des Alten Marktes befindet sich der Handwerkerbrunnen auf einem kleinen Platz. Dargestellt sind verschiedene, mittlerweile teils historische Handwerkerberufe durch Requisiten dargestellt. Zwischen den Arbeitern ist eine deutlich verkleinerte Frauenfigur versteckt.

Das Wohngebiet um den Brunnen ist eines der ältesten Siedlungsgebiete der Saalestadt.

Hansering
0

Lesezeit: 1 Minute
Wasserspiel Hansering

Das Wasserspiel Hansering enstand im Jahre 2004 im Zuge der Umgestaltung der Hansering-Promenade. Direkt neben der Fontäne entstand eine Tiefgarage, auf deren Einfahrtsdach das Wasserspiel entstand.

Durch die schwierige Finanzlage der Stadt wird das Wasserspiel im Jahr 2013 zunächst nicht angestellt, bis sich entsprechend Sponsoren finden.

Heidebrunnen
0

Lesezeit: 1 Minute
Heidebrunnen (Eulenbrunnen) am Hubertusplatz an der Dölauer Heide in Halle (Saale)

Der Heidebrunnen ist einer der ältesten in Halle geschaffenen Brunnenanlagen, und wird auch "Waldtierbrunnen" und "Eulenbrunnen" genannt. Er wurde 1932 errichtet und von Spendengeldern finanziert, die durch den Heideverein gesammelt wurden.

Inselblick-Brunnen*
0

Lesezeit: 1 Minute
Inselblick-Brunnen*

Auf dem Gelände des Alten- und Pflegeheims "Inselblick" am Rande des Böllberger Weges befindet sich dieser kleine runde Brunnen. Leider sind uns keine weiteren Angaben zum Namen, Künstler und zur Errichtung dieses Brunnens bekannt.