ISSN: 2364-8015

Friedhöfe & Ruhestätten

Eine Übersicht der Lage aller Objekte aus der Kategorie Friedhöfe & Ruhestätten erhalten Sie in unserer Karte.

Franzosenstein Seeben
0

Lesezeit: 1 Minute
Franzosenstein (Menhir) in Seeben bei Halle (Saale)

Auch wenn der Name es suggeriert: der Franzosenstein bei Seeben ist kein Grab eines Franzosen, zumindest nicht in erster Hinsicht, sondern ein prähistorischer Menhir der Jungsteinzeit (3.600 bis 2.200 v. u. Z.). An einem einsamen Weg zwischen Tornau, Seeben und dem Posthornteich findet sich diese Steinsetzung unter einem ihn beschattenden Baum.

Friedhof Ammendorf
0

Lesezeit: 1 Minute
Friedhof des Stadtteils Ammendorf in Halle (Saale)

Ammendorf war bis zum 30.06.1950 ein eigenständiger Ort, bevor dieser zur Stadt Halle (Saale) eingemeindet wurde. Anfang des 20. Jahrhunderts war die Notwendigkeit eines Friedhofs gegeben, welcher auf einer Fläche von einem Hektar errichtet wurde. Die erste Beisetzung fand 1916 statt, heute verfügt die Anlage über 1.700 Grabstellen.

Friedhof Kröllwitz
0

Lesezeit: 1 Minute
Eingangsbereich (April 2015)

Der Friedhof des Stadtteils Kröllwitz besteht aus zwei größeren Teilen, welche durch die Lettiner Straße getrennt werden. Die erste Bestattung erfolgte auf dem südlichen Bereich im Jahr 1899.

Friedhof Neustadt
0

Lesezeit: 1 Minute
Friedhof Halle-Neustadt

Der Friedhof Neustadt befindet sich am Rand des gleichnamigen halleschen Stadtteils, an der Grenze zum Saalekreis. Die Ruhestätte wurde mit Erbauung der ehemals eigenständigen Stadt angelegt und ist damit der jüngste Friedhof im Stadtgebiet.