ISSN: 2364-8015

Infrastruktur

Eine Übersicht der Lage aller Objekte aus der Kategorie Infrastruktur erhalten Sie in unserer Karte.

Tunnelbahnhof Halle-Neustadt
0

Lesezeit: 1 Minute
Tunnelbahnhof Halle-Neustadt

Der Tunnelbahnhof Halle-Neustadt ist der Zugang zu einer Eisenbahnunterquerung des Stadtteils Neustadt. Ursprünglich verkehrten von hier aus die Züge für die Chemiearbeiter in Buna und Leuna.

Inzwischen wurden sowohl der Tunnel als auch dessen Zugang umgestaltet, wobei statt den Berufsverkehrszügen nur noch die innerstädtische S-Bahn hier verkehrt.

Wasserturm Nord
0

Lesezeit: 1 Minute
Wasserturm Nord in der Paracelsusstraße in Halle (Saale)

Der Wasserturm Nord ist einer von drei markanten Wassertürmen in Halle. Er wurde Ende des 19. Jahrhunderts im Zuge der nördlichen Stadterweiterung gebaut, um die Wasserversorgung zu gewährleisten.

Wasserturm Süd
0

Lesezeit: 1 Minute
Wasserturm Süd

Der Wasserturm Süd wurde in den Jahren 1927/28 zur Trinkwasserversorgung der wachsenden südlichen Innenstadt errichtet und ersetzte dabei einen kleinen Vorgängerbau. Äußerlich markant ist seine für die Bauzeit typische rot-blaue Verklinkerung.

Zentraler Omnibusbahnhof
0

Lesezeit: 1 Minute
Zentraler Omnibusbahnhof

In unmittelbarer Nähe zum halleschen Hauptbahnhof befindet sich seit 1969 der Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB). Er entstand im Zuge der Umgestaltung des damaligen Thälmannplatzes und des Bahnhofkomplexes, welche Mitte der 1960er Jahre begannen.