ISSN: 2364-8015

Denkmäler

Eine Übersicht der Lage aller Objekte aus der Kategorie Denkmäler erhalten Sie in unserer Karte.

Charles Darwin
0

Lesezeit: 1 Minute
Charles Darwin (Gedenktafel)

Charles Darwin (* 12.02.1809 Shrewsbury, † 19.04.1882 Downe) war einer der bedeutensten Naturwissenschaftler. Mit seinem Werk "The Zoology of the Voyage of H.M.S. Beagle", in dem er seine 368 Notizen zoologischer Entdeckungen aus seiner fünfjährigen Reise auswertet erhielt er zudem einen angesehenen Ruf eines Zoologen.

Curt Goetz
0

Lesezeit: 1 Minute
Curt Goetz - Denkmal in Halle (Saale)

Curt Goetz (* 17.11.1888 Mainz, † 12.09.1960 Grabs) war ein u.a. in Deutschland, der Schweiz und den USA wirkender Schriftsteller und Schauspieler. Seinen Bezug zu Halle hatte er durch seine Mutter, welche in der Saalestadt geboren wurde und mit ihm 1890 hierher zog. Goetz erlangte in Halle im Alter von 18 Jahren das Abitur. Seine Wirkungsstätte wurde Halle nie.

Dorothea Erxleben
0

Lesezeit: 1 Minute
Denkmal für Dr. Dorothea Erxleben im Universitätsklinikum in Halle (Saale)

Dr. Dorothea Christiane Erxleben (* 13.11.1715 Quedlinburg als Leporin; † 13.06.1762 ebenda) gilt als erste deutsche Ärztin. Ihre Promotion erlangte sie auf Veranlassung von Friedrich des Großen an der nach dem König benannten halleschen Universität.

Eduard Keerl
0

Lesezeit: 1 Minute
Gedenktafel für Eduard Keerl am Reilsturm (im Bergzoo) in Halle (Saale)

Eduard Keerl war ein hallescher Grundstückshändler im 19./20. Jahrhundert. Es ist unter anderem sein Verdienst, dass auf dem Reilsberg der Zoo errichtet wurde.

Eichendorffbank
0

Lesezeit: 1 Minute
Eichendorffbank

Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff (* 10.03.1788 Schloss Lubowitz, † 26.11.1857 Neisse) war einer der bedeutensten Schriftsteller und Lyriker in der Romantik. in der Stadt Halle verweilte er während seines Jura- und Geisteswissenschaftsstudium zwischen 1805 und 1806.

Emanuel Striese
0

Lesezeit: 1 Minute
Denkmal Emanuel Striese

Emanuel Striese wird oft auch als Schmierentheaterdirektor bezeichnet. Ihm und seinem Lebenswerk zu Ehren wurde nahe dem Hintereingang des Neuen Theaters ein Keramikabbild des Künstlers errichtet.

Der Schaffer Lothar Sell hat u.a. auch die Terrakotta-Figuren "Begrüßung" geschaffen.

Erhard Hübener
0

Lesezeit: 1 Minute

Halle war 1946 bis 1952 Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt, das zunächst Provinz Sachsen-Anhalt hieß. In dem Gründerzeitgebäude in der Willy-Lohmann-Straße war der Regierungssitz, weshalb dort auch eine Gedenktafel für den ersten Ministerpräsidenten Erhard Hübener (1881-1958) angebracht ist.

Ernst Thälmann (Büste)
0

Lesezeit: 2 minutes
Ernst Thälmann (Büste)

Ernst Fritz Johannes Thälmann (* 16.04.1886 Altona; † 18.08.1944 KZ Buchenwald) war einer der bekanntesten politisch organisierten Arbeiter der Zwischenkriegszeit und Anführer der Arbeiterbewegung. Im Ersten Weltkrieg wurde er an die Westfront eingezogen und verdiente sich u.a. das Eiserne Kreuz II. Klasse.